Nils Noir

Nils Noir, geboren 1974 in einer kleinen Hafenstadt an der Weser, war lange Zeit Frontmann einer Rock’n’Roll-Band und trommelte in verschiedenen Nebenprojekten. Sein Geld verdiente er sich zwischenzeitlich mit Gelegenheits- jobs, die er ständig wechselte. Heute hört man ihn in diversen Funk- und Hörspielproduktionen. Zudem schreibt er Stories und ist Singer-Songwriter. Seit 2011 lebt er in Berlin. DEAD DOLLS ist sein erster Roman.

zurück